"ERNÄHRUNG - BEWEGUNG - LEISTUNG" ERFOLGREICHER PUBLIKUMSVORTRAG DER SPORTKLINIK BASEL IN DER HIRSLANDEN KLINIK BIRSHOF

Über 70 Zuhörer/Innen interessierten sich am 23. Februar 2017 für den Publikumsvortrag "Ernährung-Bewegung-Leistung", organisiert in und von der Hirslanden Klinik Birshof. Raphael Huber, Sportwissenschaftler und Ernährungsspezialist der Sportklinik Basel, und Dr. med. Matteo Rossetto  erklärten die komplexen Zusammenhänge zwischen Ernährung und körperlicher Leistungsfähigkeit und räumten mit einigen harnäckigen Falschmeinungen in der Sporternährung auf.

Dieser erfolgreiche Publikumsvortrag wird aufgrund der grossen Nachfrage am Donnerstag, den 6. April 2017 um 18.30 Uhr wiederholt.
Die Platzzahl ist beschränkt.
Anmeldungen per Email
an: anna.zanoni[at]hirslanden.ch.

 

 

 

DR. MED. MATTEO ROSSETTO AUF TELEBASEL: HÖCHSTLEISTUNGEN IM SPITZENPORT IN IMMER HÖHEREM ALTER?

Mit 35 Jahren hat kürzlich Roger Federer in Australien seinen 18. Grand Slam Titel geholt. Können Sportler  ihre sportlichen Höchstleistungen auch in höherem Alter immer häufiger abrufen? Und wenn ja, warum? Zu diesem Thema wurde Sportarzt Matteo Rossetto von Tele Basel befragt.

Den Link zu diesem Beitrag finden Sie hier.

Februar 2017/ros

 

 

DR. MED. ANTON SEBESTA IM BLICK-MAGAZIN: DIAGNOSE KREUZBANDRISS - MÖGLICHST SCHNELL ZURÜCK ZUM SPORT

Als routinierter Sportorthopäde mit einer grossen Erfahrung in der Behandlung von Kreuzbandverletzungen wurde Dr. med, Anton Sebesta zu einer Reportage mit einer betroffenen Sportlerin befragt.

Den Link zu diesem Beitrag finden Sie hier.

Februar 2017/ros

 

 

SPORTKLINIK BASEL: IMMER EIN WINNER

Die Sportklinik Basel ist Medical Partner des Internationalen Corposana U-14 Junioren Tennis-Turniers, welches zwischen dem 6. und dem 14. August 2016 auf den Anlagen des TC Old Boys in Basel stattfindet, wo bereits Roger Federer seine erfolgreiche Karriere begonnen hat. Wer weiss: vielleicht ist dort schon der nächste "Roger" zu entdecken. Ein Besuch lohnt sich!

Juli 2016/ros

WECHSEL IN DER ABTEILUNG FÜR LEISTUNGSDIAGNOSTIK

Nach gut 3 Jahren der Tätigkeit als Sportwissenschafterin und Leiterin der Abteilung für Leistungsdiagnostik hat Kerstin Greschek eine berufliche Veränderung beschlossen und am 1. Juli die Sportklinik Basel verlassen. Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und wünschen alles Gute auf ihrem weiteren privaten und beruflichen Werdegang.
Ab August 2016 wird Herr Raphael Huber (MSc der Bewegungs- und Sportwissenschaften ETHZ, angehender MSc Nutrition and Health ETHZ) seine neue Aufgabe als Leiter der Abteilung für Leistungsdiagnostik und Sportwissenschaften der Sportklinik Basel antreten. Wir sind überzeugt, dass uns Raphael durch seine breite und fundierte Ausbildung (u.a. als Ernährungsberater,  Golf-Coach und -Therapeut, MTT-Trainer und FMS-Coach) unser diagnostisches und therapeutisches Angebot kompetent bereichern wird. Wir begrüssen Raphael in unserem Team und wünschen ihm einen guten Start!

Juli2016/ros

 

 

SPORTKLINIK BASEL SUCHT VERSTÄRKUNG

Zur Verstärkung unseres kleinen sportmedizinischen Teams der SPORTKLINIK BASEL suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

SPORTMEDIZINER/IN (SGSM) 80-100%

Interessierte, welche die FMH Facharztausbildung und den Fähigkeitsausweis "Sportmedizin SGSM" besitzen oder kurz vor dessen Abschluss stehen und eine interessante, verantwortungsvolle und erfüllende Aufgabe erwarten, mögen sich bitte melden. Fragen kostet nichts.

Voraussetzungen, Anforderungen und Leistungen finden Sie in der folgenden Ausschreibung (PDF in separatem Fenster).

 

 

Sportklinik Basel im Schweizer Fernsehen

Auf der Suche nach einem kompetenten Partner in Sachen Laufbeschwerden und Laufanalyse ist das Team vom "Kassensturz" von SF1 in der Sportklinik Basel fündig geworden. Sehen sie sich den Beitrag der Sendung "Kassensturz" vom 8. Mai zum Thema "Laufschuhe" an.

Statements vom Sportarzt Matteo Rossetto zum Thema "Barfusslaufen und Tipps für den Laufschuhkauf".

Mai 2012