SPORTMEDIZIN

Die Sportmedizin ist eine dem bewegten Menschen gewidmete Spezialität.
Sie integriert das medizinische Wissen um Probleme und Beschwerden bei körperlicher Aktivität aus vielen anderen medizinischen Fachbereichen.

Abklärung und Therapie von Verletzungen und Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates gehören ebenso zum Tätigkeitsbereich des Sportarztes wie die Abklärung und Behandlung von Atem- oder Kreislaufbeschwerden bei körperlicher Aktivität oder das Erstellen individueller Bewegungsprogramme zur Vorbeugung und Therapie verschiedener Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes oder Herzleiden.

Die Förderung von Bewegung und Leistungsfähigkeit erfolgt dabei unabhängig von Alter, Geschlecht oder Leistungsniveau der praktizierten Sportart: Die Sportmedizin dient dem Gesundheits- und Breitensportler in gleichem Masse wie dem Leistungs- und Spitzensportler.

Die Leistungsdiagnostik ist eine Spezialdisziplin der Sportmedizin. Diverse Tests messen das individuelle Leistungsvermögens der sportmotorischen Faktoren Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination/Gleichgewicht.
Die aus leistungsdiagnostischen Tests gewonnen Erkenntnisse dienen der Optimierung von Training und Leistungsfähigkeit des getesteten Sportlers.

Die SPORTKLINIK BASEL bietet ein umfangreiches sportmedizinisches Wissen für verschiedene Interessenbereiche an: