SPORTPHYSIOTHERAPIE - SPEZIALISTEN FÜR BEWEGUNG

Die Behandlung von bewegungsassoziierten Beschwerden bedarf spezieller Kenntnisse der Anatomie und der Biomechanik von Gelenken und Bewegungsabläufen und das Wissen um die Einflussnahme darauf. Auf dieser Voraussetzung beruht die Ausbildung des diplomierten Physiotherapeuten zum spezialisierten Sport-Physiotherapeuten.

Wie in der Sportmedizin dient das therapeutische Werkzeug des Sportphysiotherapeuten nicht (nur) dem Spitzensportler, sondern allen Patienten mit belastungsabhängigen Beschwerden des Bewegungsapparates. Diese therapeutische Spezialisierung ist meist die Voraussetzung für das Verständnis für die Entstehung von Beschwerden an Muskeln, Sehnen und Geleken und bildet gleichzeitig die Grundlage der Behandlung.

Dank der personell hervorragend besetzten Sportphysio-Abteilung der Hirslanden Klinik Birshof sind wir in der Lage, für viele Probleme die adäquate physiotherapeutische Behandlung anzubieten. Diese umfasst nicht nur eine umfassende apparative Infrastruktur für meist passive Massnahmen, sondern auch diverse aktive Behandlungsprinzipien.